Alte Mystiker öffnen eine Sicht auf unsere Welt, moderne Wissenschaften öffnen eine andere. Beide sind in sich weitgehend konsistent, unterscheiden sich jedoch deutlich voneinander, sind oft auch widersprüchlich. Beide wurden sie aber von Generationen herausragender und tiefer Persönlichkeiten entwickelt. Und doch: es gibt nur eine Welt!

Unsere Welt ist offensichtlich größer als jede unserer Visionen.

Essay

Dieses Größere wahrnehmen und erkunden, es lehren und aus ihm heraus zu handeln ist unser Wunsch. Wir arbeiten auf vier miteinander verbundenen Ebenen:

Heilung

Auf der praktischen Ebene (KinéVital) erkennen wir den Menschen als ein vielschichtiges Wesen, das vom Tiefsten der Erde bis zum Höchsten des Himmels reichen kann, das diese beiden Pole zu verbinden vermag, ihre Energien fließen lässt. Ein Wesen, das erschaffen kann wie kein anderes.

Durch unzureichende Verbindungen zwischen den verschiedenen Schichten entstehen Ungleichgewichte, schliesslich Krankheiten verschiedenster Art. Viele davon wurzeln tief im Körper, im Erlebten, in der Psyche, und diese müssen von entsprechenden Spezialisten behandelt werden. Andere wieder sind mit tiefen Fragen des Menschseins verbunden: meinem Sein, dem Sinn dieses Seins, dem Jenseits. Diese führen oft zu einer grenzenlosen Sehnsucht, zu einer sich ständig erneuernden Inspiration, zur Entfaltung. Manchmal aber, wenn sich in diesem monumentalen Gebirge keine Wege mehr öffnen, kommen Niedergeschlagenheit, Verzweiflung, Kapitulation. In diesem Gebirge sind wir Führer. Arolla, mit seiner hochalpinen Umgebung, ist ein wunderbares Symbol für diese Situation.

Lehre

Wir bieten eine Trilogie von Kursen an, die zum Ziel haben, unsere größere Welt wahrzunehmen und zu verstehen, ein tieferes und befriedigenderes Leben zu entwickeln und unser höheres Sein zu entfalten. Diese Trilogie geht von drei unserer wesentlichen Fragen aus: Wer bin ich? Woher kommen wir? Wohin gehen wir?

Jeder Kurs besteht aus Vorträgen zum etablierten wissenschaftlichen Verständnis, aus einer schrittweisen Einführung in verschiedene spirituelle Praktiken, aus geführten Übungen und Exkursionen, und aus reichlich Freizeit, um die neu gewonnenen Perspektiven aufzunehmen, zu reflektieren, zu diskutieren und zu beginnen, sie in das eigene Leben zu integrieren.

Diese Kurse richten sich an Anfänger in Wissenschaft und Spiritualität. Wir führen sanft in beide Bereiche ein.

Praxis

Als Fortsetzung für diejenigen, die die Trilogie abgeschlossen haben und diesen Weg fortsetzen möchten, bieten wir einen Workshop an, zur weiteren Übung hier in den Bergen, zum Vermitteln neuer Entwicklungen, zum Austausch mit anderen Suchenden.

Weitere Angebote richten sich an diejenigen, die an einem Wochenende gelegentlich einen Impuls bekommen möchten, auf einer energetischen Wanderung durch den Wald oder in die Berge, oder die einfach nur an einer Abendmeditation teilnehmen möchten.

Forschung

Eine Gruppe mit unterschiedlichsten Hintergründen, von Naturwissenschaften bis Spiritualität, erforscht ONE aus verschiedenen Blickwinkeln durch Experiment, Diskussion und Übung. Wir hinterfragen die Ergebnisse sorgfältig und respektvoll, um Schleier zu lüften, tiefer zu verstehen, dabei Inspiration und wesentliche Werkzeuge zu schaffen, anstatt sie zu zerstören. Schritt für Schritt.

Die Teilnahme an dieser Gruppe ist nur auf Einladung möglich (Passwort erforderlich, um auf dieses Material zugreifen zu können).

Verbinde nur Prosa und Leidenschaft, und beide werden über sich hinauswachsen, wird die menschliche Liebe in ihrer Grösse hervortreten. Lebe nicht länger in der Zersplitterung. Verbinde nur, und das Monster und der Mönch, der Isolation beraubt, die ihr Leben ist, werden sterben.

E. M. Forster, 1910, Howards End, chap 22 (aus dem Englischen übersetzt)

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: